Zwiebelkuchen

Zutaten:

Für den Teig: 200g Mehl, 20g Hefe, 6-8Eßl. Milch, 1 Ei, Salz, 40g Magarine
Für den Belag: 125g durchwachsener Speck, 750g Zwiebeln, 2-3 Eier, 1/4l saure Sahne, Kümmel und Salz

 

Zubereitung:

1. Aus den Zutaten einen Hefeteig bereiten und auf einem großen Blech dünn ausrollen.
2. Den Speck fein würfeln und anbraten. Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln darin weich andünsten. Nach Bedarf etwas Margarine zugeben.
3. Abkühlen lassen und mit den restlichen Zutaten vermischen. Alles auf dem Teig verteilen.
4. 30 Minuten im Backrohr bei 200° backen. Warm servieren.