Kartäuser Klöße mit Weinschaumsoße

Zutaten:

4 Brötchen vom Vortag, 1/2l Milch, 2 Eier, 40g Zucker, ein Päckchen Vanillezucker, Semmelbrösel, Fett zum Ausbacken
Für die Weinschaumsoße: 1l trockener Frankenwein, 4 Eier getrennt, 2 ganze Eier, 100g Zucker, 30g Stärkemehl, 4Eßl. Zitronensaft

 

Zubereitung:

1. Die Brötchen auf dem Reibeisen abreiben, halbieren.
2. Milch mit Eigelb und Zucker verrühren und die Semmel zwei Stunden darin weichen lassen. Danach in verquirltem Eiweiß wälzen und mit Semmelbröseln panieren. In heißem Fett goldbraun ausbacken.
3. Zwischenzeitlich die Weinschaumsoße zubereiten. Wein, Zucker, Eigelb, die Ganzeneier und den Zitronensaft verrühren und erhitzen. Mit in Wasser angerührtem Stärkemehl binden.
4. Die Soße schlagen bis sie richtig kocht, vor dem Erkalten den steif geschlagenen Eischnee unterziehen.