Apfelkräpfli

Zutaten:

5 große säuerliche Äpfel, 2Eßl. Rum, 1Eßl. Zucker
Für den Ausbackteig: 200g Mehl, 2 Eier, 1/4l Milch, Salz
Zum Ausbacken: Schmalz oder Öl
zum Bestreuen: Zimt und Zucker

 

Zubereitung:

1. Die Äpfel schälen und das Kernhaus ausstechen. In fingerdicke, gleichmäßige Scheiben schneiden. Mit Rum beträufeln und Zuckern. Ziehen lassen.
2. Backteig anrühren-er soll ziemlich dickflüssig sein. Die Apfelringe darin wenden und schwimmend in heißem Fett goldbraun backen.
3. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und heiß mit Zucker und Zimt servieren.
Mit Vanilleeis wird ein festliches Dessert aus den Apfelkräpfli.