Aal in Salbei

Zutaten:

800 g frischer, gehäuteter Aal, Essig, Salz, Pfeffer, Mehl zum Wenden, 40 g Butter, 1 feinwürfelige Zwiebel, ca. 1/4 l trockener Frankenwein, 8 bis 12 feingehäckte Salbeiblätter

 

Zubereitung:

Den sorgfältig gereinigten Aal in Portionstücken würzen und leicht in Mehl wenden. Die Butter in der Pfanne erhitzen, erst kurz die Zwiebeln, dann den Aal bei nicht zu starker Hitze darin Braten. Mit Frankenwein ablöschen, Salbei zufügen und noch kurz einkochen lassen. Dazu neue Kartoffeln und frischen Gurkensalat mit Dill.