Sennfelder Räucheraal

Zutaten:

800 bis 1000 g geräucherter Aal, Essig, Salz, Pfeffer, Mehl zum Wenden, 40 bis 50 g Butter, eine feingewürfelte Zwiebel, etwa 1/4 trockener Frankenwein, 10 bis 12 feingewiegte Salbeiblätter

 

Zubereitung:

Aal häuten und in Portionsstücke schneiden, evtl. salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel andünsten. Dann den Aal bei nicht zu starker Hitze darin braten. Mit Frankenwein ablöschen und die Salbeiblätter zufügen. Kurz einkochen lassen und servieren. Mit neuen Kartoffeln und Gurkensalat mit viel Dill servieren.