Barsch in Sauce

Zutaten:

1000 bis 1500 g Barsch, 1/4 bis 1/2 l Weißwein, Essig, Zwiebeln, Petersilie, 250 g Butter, etwas Mehl, Salz, Muskatnuß, Fleischbrühwurfel, 4 bis 5 Zitronenscheiben, 2 bis 3 Eidotter

 

Zubereitung:

Die ca. 1 bis 1,5 Pfund ausgenommen und gereinigten Fische legt man ca. 1 Stunde in eine Schüssel, übergießt sie mit 1/4 bis 1/2 Liter Wein und etwas Essig. Zwiebeln und Petersilie(feingehackt) werden in einem Stück Butter gedämpt. Die marinierten Fische gibt man dazu und besträubt sie mit etwas Mehl. Man würzt mit etwas Salz und Muskatnuß. Fleischbrühe und die Marinade werden löffelwiese sowie einige Zitronenscheiben beigegeben. Das Ganze wird langsam fertiggedünstet. Vor dem Anrichten wird die Sauce noch noch mit 2 bis 3 Eidottern legiert. Die Sauce darf jetzt nicht mehr kochen! Dazu reicht man Salzkartoffeln und Feldsalat.