Rinderrouladen fränkisch

Zutaten:

4 Rinderrouladen, Salz,Pfeffer, Senf, 1 große Zwiebel kleingehackt, 75g gewürfelten Räucherspeck 2 Essiggurken, 1 Eßl. Mehl, 60g Schmalz, Butter, Fleischbrühe, Speisestärke, Sahne, 1 Paprikaschote, 1 Tomate, 4 Teelöffel rohen Reis

 

Zubereitung:

1. Das Fleisch klopfen, salzen und peffern. Dünn mit Senf bestreichen und in die Mitte jeder Roulade Zwiebeln, Speck, Gurkenstreifenund einen Teelöffel rohen Reis einfüllen.
2. Die Rouladen wickelnund feststecken. In heißem Fett von allen Seiten anbraten.
3. Mit heißer Brühe ablöschen und 60 Minuten gar schmoren. Im Fond nach Belieben die Paprika und Tomate mitschmoren.
4. Die Soße mit Speisestärke und Sahne andicken.
Mit Nudeln oder Reis und Salaten reichen.