Brachsen in Kräutersoße

Zutaten:

800 g Brachenfilet, für die Kräuterkruste: Zitronensaft, 150 g altes Semmelmehl, Salz, Pfeffer, 130 g weiche Butter, Rosmarin, 15 g feingehackte Kräuter (Petersilie, Dill, Estragon, Kerbel, auch Trockenkräuter) , 30 g Butter, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Semmelmehl und Butter verkneten, Kräuter untermengen, salzen und pfeffern. Filets mit Rosmarin und Salz leicht bestreuen, Backblech einbuttern, Filets drauflegen und mit der Kräutermasse bedecken, in der vorgeheizten Röhre bei 200 Grad ca. 20 bis 25 Minuten garen. Eventuell abdecken, wenn die Kruste zu stark bräunt. Gut auch in einer Auflaufform zu machen. Beilage: Petersilienkartoffeln, Möhrensalat, grüner Salat