Brathering

Zutaten:

1 kg geputzte große Weißfische (Rotaugen, Döbel, Brachsen, ca. 5 Fische) , Salz, Mehl, reichlich Speiseöl zum Braten, 2 bis 3 Zwiebeln, 3/4 l Weinessig, 3/4 l Wasser, 1 EL Senfkörner, 1 Lorbeerblatt, 1/2 TL schwarze Pfefferkörner, 1/2 TL Zucker

 

Zubereitung:

Die geputzen Fische salzen, in Mehl wenden und im Öl kräftig dunkelbraun braten. zwischenzeitlich den Essig mit Wasser und den Gewürzkörner und dem Zucker sowie einer kräftigen Prise Salz erhitzen. Die gebratenen Fische lageweise in einen Steinguttopf schichten und mit Zwiebelringen belegen. Mit dem heißen Essigsud aufgießen, die Fische müssen bedeckt sein. Das Gefäß abdecken und wenigstens drei Tage kühl stellen. Die Fische schmecken hervorragend zu Bratkartoffeln