Zander auf Wurzelbett

Zutaten:

1200 bis 1500 g Zander, ausgenommen und geschuppt, 5 Stangen Staudensellerie, 4 Möhren, 2 große Zwiebeln, 2 Fenchelknollen, 3 Stangen Lauch, 1 Tasse trockener Weißwein, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Gemüse in feine Streifen schneiden und damit den Boden eines Fischtopfes auslegen, eine Tasse Wasser, Salz und Pfeffer zufügen und den leicht gesalzenen Fisch mit der Bauchseite auf das betten. Zander bei schwachem Feuer zugedeckt etwa 20 Minuten garen lassen. Fisch herausnehmen, vorsichtig häuten und auf dem Gemüsebett zu Tisch bringen. Die im Topf angesammelte Brühe in Tassen zum Fisch servieren.