Bad Soden-Salmünster

 

Bad Soden-Salmünster – Hessens starke Quelle am Spessart
 
Direkt zwischen Fulda und Frankfurt a. M. liegt Bad Soden-Salmünster. Aktivurlaub, Genießertage oder Wellness-Wochenende – all das ist bei uns jederzeit möglich.


Zum Bummeln und Verweilen laden die Altstädte von Salmünster und Bad Soden ein. Salmünster wurde durch die Lage an der Frankfurt-Leipziger-Handelstraße nachhaltig geprägt. Die vielen Fachwerkhäusern aus dem 17. Jahrhundert, die weithin sichtbare Klosteranlage mit der Barockkirche St. Peter und Paul, das Rathaus mit Glockenspiel, der Schleifrashof oder das Heimatmuseum sind Zeitzeugen einer bewegten, von Handel und Gewerbe geprägten Stadt. Dagegen spielte im eher abseits der Handelswege gelegenen Bad Soden die Sole seit jeher eine wichtige Rolle. Nachdem die kostbaren Solequellen im 16. Jahrhundert zunächst völlig in Vergessenheit geraten waren, brachte das Jahr 1837 ein große Überraschung: Die durchsickernde Sole hatte am Ufer der Salz die Erde verfärbt und so stießen neugierige Bürger auf einen alten Brunnenschacht, aus dem Sole empor stieg. Schon wenige Jahre später begann die Entwicklung zur erfolgreichen „Kurstadt“. Auch in Bad Soden gibt es noch viele Zeugen vergangener Zeiten zu sehen, wie z.B. die Burgruine Stolzenberg (1252), das Huttenschloss 81536), Hessens einziges barockes Fach-Rathaus (1703) oder das ehemalige Brunnenhäuschen des Pacificus-Sprudels (1908).


Bewegende Momente
Auch in puncto Aktivurlaub ist Bad Soden-Salmünster stets für eine Überraschung gut. Sind Sie Naturliebhaber" Dann sind die interessanten Wandertouren durch die bewaldeten Höhen des sagenumwobenen Spessarts und des vulkanisch geprägten Vogelsberges sicher etwas für Sie. Oder radeln Sie durch die sanft geschwungenen Täler von Salz und Kinzig bis an den Kinzigstausee mit Bootsverleih oder bis in die Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße. Golfen, Tennis, Badminton und Minigolf" Selbstverständlich können Sie auch diesem Hobby bei uns nachgehen. Und während der eine die Ruhe beim Angeln in Salz und Kinzig schätzt, gibt in den liebevoll zurechtgemachten Altstädten Bad Sodens und Salmünsters mit ihrer vielfältigen Gastronomie die Geselligkeit den Ton an.


Thermalsole – ein Schatz aus der Natur
Aus über 500 Metern Tiefe sprudelt die hoch wirksame Thermal-Sole in die Becken der Spessart Therme. Wenn es um die Reizstärke der Sole geht, stehen wir in Deutschland ganz vorne. Denn unsere drei Quellen zeichnen sich durch eine außergewöhnlich hohe Sole-Konzentration und einen überdurchschnittlichen Eisengehalt aus.


Spessart Therme – Wellen, Wellness, Wohlfühlen
Suchen Sie Entspannung von einem bewegten Alltag" Stress und Verspannungen verschwinden in der wohlfühlwarmen Thermalsole der lichtdurchfluteten Badelandschaft der Spessart Therme. Bei uns erwartet Sie Hessens größte Sprudelliege zum Relaxen und Abschalten, der Poseidontempel - der mit seinen vielfältigen Wasser- und Lichteffekten immer für eine Überraschung gut ist … -, der wahrhaft mitreißende Strömungskanal sowie jede Menge Sprudelnischen zum Verweilen und Plaudern. Ein Spaß unter freiem Himmel ist das große Wellen-Freibad.
In der Saunawelt der Spessart Therme mit ihren sechs Saunen kommt jeder auf seine Kosten: Ob z.B. urig russisch in der glühenden Steinhitze der baumstarken Banja, ob kreativ in der trendigen Eventsauna oder im Schongang in der wohltemperierten Bio-Kräuter-Sauna oder dem Sole-Dampfbad  - hier atmen Sie angeregt durch, hier geht die gesunde Wärme direkt unter die Haut.
Entdecken Sie die exotischen Seiten der Spessart Therme, z.B. mit einem Cleopatra-Bad, Shiatsu oder einer Pantai Luar Kräuterstempel-Massage … Jede für sich genossen, eine kleine Sensation, die ganz sanft in eine andere Welt entführt. Tipp: Gönnen Sie sich doch mal einen ganzen Tag zum Abschalten mit einer unserer Wellness-Tagespauschalen in der Spessart Therme. 

 

 

Totes-Meer-Salzgrotte – Salz wohin das Auge schaut
Tief durchatmen und entspannen können Sie in dem gesundheitsfördernden und entspannenden Klima der Totes-Meer-Salzgrotte in der Spessart Therme. Es hat positive Auswirkungen z.B. bei Atemwegsproblemen oder Allergien. Die - durch sanfte Musik und Lichteffekte verstärkte - beruhigende Atmosphäre in der Grotte macht diese gerade auch für Menschen empfehlenswert, die den Lärm und die Hektik ihres Alltags für einen Moment hinter sich lassen wollen.


Weitere Informationen unter:
www.badsoden-salmuenster.de
www.spessart-therme.de

 

In Bad Soden-Salmünster finden Sie:

 

Essen & Trinken »
Zimmer »



© Frankentourismus

Information
Tourist Information & Spessart Therme
Frowin-von-Hutten-Straße 5
63628 Bad Soden-Salmünster

Telefon: 06056 744-144


info@badsodensalmuenster.de

Zur Internetseite »

Weitere Orte
Im Umkreis von: