Gerolzhofen

 

Die über 1225-jährige Geschichte Gerolzhofens ist allerorts spürbar, ob im beeindruckenden „Steigerwalddom“, im mittelalterlichen Rathaus oder dem doppelten Stadtmauerring. Das kulturelle Leben wird geprägt durch die „Gerolzhöfer Kulturtage“, das Stadtmuseum Gerolzhofen mit seiner modernen Dauerausstellung „Welterfolg Nähmaschine“ und dem besonderen Highlight, dem neuen Sakralmuseum Johanniskapelle „Kunst und Geist der Gotik“. Hier werden Werke der Gotik aus dem Eigentum der Stadt Gerolzhofen sowie aus den Kunstsammlungen der Diözese Würzburg präsentiert. Das Miteinander von gotischer Architektur und Kunst erleichtert den Museumsgästen sich vorzustellen, für welche Räume die Künstler der Gotik die Werke geschaffen haben. Mit diesem Museum werden die geistigen und geistlichen Wurzeln Frankens in der heute noch vielfach das Erscheinungsbild dieser Region prägenden Zeit des ausklingenden Mittelalters dokumentiert.

Genießen Sie aktiv die nahe gelegenen Wälder des Naturparks Steigerwald in Form von Radtouren, Wanderungen zwischen kühlen Wäldern und duftenden Wiesen oder gar durch die Weinberge. Was könnte im Anschluss daran schöner sein, als ein Bad im 34° C warmen Solebecken oder ein entspannender Saunabesuch im großen Badeparadies GEOMARIS, das für Wasserratten jeden Alters wie geschaffen ist.

Kunstgenuss und aktive Erholung machen Appetit auf mehr … Besuchen Sie die gemütlichen Gasthöfe und einladenden Cafés in Gerolzhofen. Lassen Sie sich und alle Sinne verwöhnen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

In Gerolzhofen finden Sie:

 

Ferienwohnungen »



© Frankentourismus

Information
Tourist-Information
Marktplatz 20
97447 Gerolzhofen

Telefon: 09382/903512
Telefax: 09382/903513

info@gerolzhofen.de

Zur Internetseite »

Weitere Orte
Im Umkreis von: