Iphofen

 

Iphofen, die Weinstadt am Fuße des Schwanbergs, steht für Esskultur der kreativen Gastronomie, für gelebte Weinkultur der über 20 Weingüter und das vielfältige kulturelle Angebot der Museen, Galerien und Kunstschaffenden. Das historische Stadtbild ist geprägt durch die komplett erhaltene Wehranlage, Fachwerkbauten, die gotische Pfarrkirche St. Veit mit der Riemenschneider Figur und dem Marktplatz, der vom barocken Rathaus dominiert wird.

Mit dem Knauf-Museum und dem Kirchenburgmuseum im Stadtteil Mönchsondheim bietet Iphofen besonders für den kulturinteressierten Gast ein einzigartiges Angebot. Jahrhundertealte Weinbautradition und der Sinn für Genuss machen Iphofen zum Zentrum internationaler Weinfreunde und Genießer fränkischer Küche. Vom Top-Hotel mit Tagungsräumen, über traditionelle Gasthöfe, bis hin zu romantischen Winzerhöfen und Privatquartieren - in Iphofen ist für jeden Geschmack das richtige Quartier dabei.
Wein in seiner schönsten Form bietet die Vinothek Iphofen. Hier bekommen Sie einen Überblick über die hiesigen Winzer und die Vielfalt der Weine aus renommierten Weinlagen Iphofens. Umrahmt von einzigartiger Architektur wird Weinkaufen in Iphofen zu einem Genuss für die Sinne.
Die Fränkische Feinschmeckermesse und die Iphöfer Weinfreundschaften als jährlich wechselnde Höhepunkte im Iphöfer Veranstaltungskalender belegen, dass Genuss in Iphofen ganz groß geschrieben wird.

 

In Iphofen finden Sie:

 

Winzer & Weingüter »
Essen & Trinken »
Zimmer »
Ferienwohnungen »



© Frankentourismus

Information
Tourist Information
Kirchplatz 7
97346 Iphofen

Telefon: 09323/870306
Telefax: 09323/870308

tourist@iphofen.de

Zur Internetseite »

Weitere Orte
Im Umkreis von: