Mespelbrunn

 

Staatlich anerkannter Erholungsort. Inmitten unberührter Wälder des oberen Elsavatales liegt Mespelbrunn mit dem Wahrzeichen des Spessarts, dem Wasserschloß Mespelbrunn mit seinen wertvollen Kunstsammlungen. Als Stammsitz der Echter zählt es heute zu den romantischsten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Weitere Kunstschätze birgt die Wallfahrtskirche im Ortsteil Hessenthal mit Werken von Tilman Riemenschneider und Hans Backoffen. Die Geheimnisse alter Sagen und Legenden sind in Mespelbrunn heute noch lebendig und lassen Ihren Urlaub zu einem unvergeßlichen Erlebnis werden. Bei Spaziergängen und Wanderungen auf den gepflegten Wegen rund um Mespelbrunn kann man oftmals Hirsche, Rehe oder auch Wildschweine beobachten. Auch die Freizeitmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Das Haus des Gastes bietet Hallenbad, Sauna, Massagen, einen Leseraum und eine Gaststätte. Grillplätze und Kneipp´sche Wassertretanlagen können Sie benutzen, Kutschfahrten und Ausflugsfahrten mit dem Bus unternehmen. Im Pfarrzentrum stehen zwei vollautomatische Kegelbahnen zur Verfügung. Und für die Kinder gibt es Urlaubsspaß auf den Spielplätzen mit vielen Geräten.

 

In Mespelbrunn finden Sie:

 

Essen & Trinken »
Zimmer »
Ferienwohnungen »



© Frankentourismus

Information
Touristikverband e.V. SPESSARTRÄUBERLAND
Hauptstraße 16
63872 Heimbuchenthal

Telefon: (0 60 92) 15 15
Telefax: (0 60 92) 55 11

info@spessartraeuberland.de

Zur Internetseite »

Weitere Orte
Im Umkreis von: