Sulzheim

 

Die Großgemeinde Sulzheim liegt an den Nordwestausläufern des Steigerwaldes. Sie besteht aus den Gemeindeteilen Sulzheim, Alitzheim, Mönchstockheim und Vögnitz. Sulzheim, urkundlich im Jahre 822 erstmals erwähnt, war einst Sitz eines bedeutenden Amtsschlosses des Klosters Ebrach, das noch heute im Früh-Rokoko-Stil erhalten ist und im vorigen Jahrhundert für drei Jahrzehnte Herrschaftsgericht über mehr als 30 Ortschaften war.

Sehenswert ist auch die barocke Pfarrkirche von 1731, von der nur noch der Chor erhalten ist. Langhaus und Turm wurden 1932 neu errichtet. Vielen Natur-kundlern und Wanderern sind die Naturschutzgebiete von Sulzheim ein Begriff. So sind im OT Sulzheim die "Gipshügel", im OT "Mönchstockheim der "Alte und Neue See" zu bewundern. In der Gemarkung des OT Alitzheim liegt der "Hörnauer Wald". Gemütliche Gasthöfe und Heckenwirtschaften laden zum Verweilen ein.

 

In Sulzheim finden Sie:

 



© Frankentourismus

Information
Gemeinde Sulzheim/Tourist Information
Marktplatz 20
97447 Gerolzhofen

Telefon: 09382/903512
Telefax: 09382/903513

info@gerolzhofen.info

Zur Internetseite »

Weitere Orte
Im Umkreis von: