Großostheim

 

Großostheim

Landschaftlich reizvoll zwischen der Mainebene und den Ausläufern des Naturparks Odenwald gelegen bildet der Markt Großostheim mit den Ortsteilen Pflaumheim, Wenigumstadt und Ringheim und seinen ca. 16.300 Einwohnern den Mittelpunkt des Bachgaues. Großostheim ist ein moderner Industriestandort mit hohem Wohn- und Freizeitwert. Herzstück des historischen Ortskerns mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern ist der weitläufige Marktplatz. Im Nöthigsgut, einem mehrflügligen, domprobsteilichen Lehenshof mit spätmittelalterlichen Zierfachwerksformen des 16. Jahrhunderts, sind das regional bedeutsame Bachgaumuseum (ca. 1100 qm Ausstellungsfläche mit vielen Themenbereichen), die Musikschule sowie das Gotische Haus, das älteste Fachwerkhaus im Landkreis Aschaffenburg (1421), untergebracht. Viele Gäste aus nah und fern besichtigen die Pfarrkirche St. Peter und Paul, deren Ursprung bis in die Frühgotik reicht, um den weltberühmten, von Tilman Riemenschneider geschaffenen Beweinungsaltar zu sehen.

Gemütliche Gaststätten bieten Erzeugnisse heimischer Winzer aus ca. 40 ha Rebfläche und das Bier der größten Privatbrauerei Bayerns an. Mit den Einrichtungen im Bachgaustadion und der Dreifachturnhalle steht im Zusammenhang mit dem Freibad eine im Umkreis einzigartige Einrichtung für Sport- und Freizeitaktivitäten bereit, wie die rege Nutzung zeigt. Zusammen mit dem Hallenbad, den Turnhallen in den Ortsteilen sowie zahlreichen vereinseigenen Einrichtungen, die ca. 110 Ortsvereine vorhalten, bietet Großostheim seinen Bürgern und Besuchern ein Freizeitangebot, das alle Aktivitäten vom Ballsport über Tennis, Schwimmen, Reiten, Radfahren, Golf und natürlich Geselligkeit abdeckt. Daneben laden etwa 1200 ha Wald, nach ökologischen Gesichtspunkten bewirtschaftet, zum Wandern und zur Erholung ein. Der bekannte Fränkische Rotweinwanderweg hat hier seinen Startpunkt, bis zum prädikatisierten Mainradweg ist es nur ein Katzensprung. Neben dem attraktiven Einzelhandel im Ortskern hat sich im Einzugsbereich der Aschaffenburger Straße ein Zentrum für Fabrikverkäufe aus Damen- und Herrenbekleidung etabliert, das seinen Ursprung auch noch in der Produktion heimischer Firmen findet.

 

 

 

 

In Großostheim finden Sie:

 

Essen & Trinken »
Zimmer »



© Frankentourismus

Information
Markt Großostheim
Schaafheimer Straße 33
63762 Großostheim

Telefon: (06026) 5004-0
Telefax: (06026) 5004-9000

poststelle@grossostheim.de

Zur Internetseite »

Weitere Orte
Im Umkreis von: